"Schauen Sie mal genau in Ihre Lebens-Tüten" Newplacement-Beraterin und Coach Carola Huber Bonn
"Schauen Sie mal genau in Ihre Lebens-Tüten"Newplacement-Beraterin und Coach Carola Huber Bonn

Newplacement-Beratung                        

Holen Sie Ihren Newplacement-Berater frühzeitig an Bord.

Mit feinen und zielgerichteten Aktivitäten werden neue Brücken gebaut, um eine win-win-Situation für beide Seiten, Arbeitgeber und Arbeitnehmer, herzustellen.

 

"You are right, I'm wrong. Thank you for disagreeing."

(Rich Salz)

 

Durch Neu-Ausrichtung, Verkauf von Firmen u.a. , sind Unternehmen oftmals gezwungen, Mitarbeitern zu kündigen.  Das ist zunächst ein Schock für die betroffenen Menschen. Unternehmen können ihn lindern, indem sie ihren Mitarbeitern professionelle Berater an die Seite stellen - Outplacementberater, oder auch: Newplacement-Berater.

 

Der Kundennutzen aus Firmensicht:

  • Newplacement-Beratung ist eine große Chance zur Linderung der Auswirkung von erforderlichen Restrukturierungsmaßnahmen für den betroffenen Mitarbeiter

 

  • Vertrauensvolle und ergebnisorientierte Betreuung der entlassenen Mitarbeiter

 

  • Entwicklung einer Bewerbungsstrategie hin zu möglichen neuen Arbeitgebern

 

  • Positives Image bei den Mitarbeitern und in der Öffentlichkeit

 

  • Win-Win-Situation für alle Beteiligten

 

 

Die Aufgabe des Newplacement-Beraters und Coaches

 

Der Newplacement-Berater hat die Aufgabe, den Mitarbeiter bei der beruflichen Neuorientierung zu begleiten. Potentialanalyse stellt einen wesentlichen Teil der Beratung dar, die stets lösungs- und zielorientiert erfolgt. Im Idealfall begleitet der Newplacement-Berater den Mitarbeiter bis zum Antritt einer neuen Arbeitsstelle oder dem Start in eine Existenzgründung.

 

 

Der Kundennutzen aus Mitarbeitersicht:

 

  • Entwicklung einer Bewerbungsstrategie. Wie funktioniert der Arbeitsmarkt, wie finde ich passenden Firmen? Wie spreche ich Sie an?

 

  • Erstellen von Potentialanalysen. Was möchte ich in Zukunft machen? Möchte ich im "alten" Beruf weiterarbeiten oder alternativ meine übertragbaren Fähigkeiten kennen und benennen können, um diese dann in einer anderen Branche erfolgreich einzusetzen? Genauer gefragt: Welche Erfahrungen und Fähigkeiten bringe ich mit, und wer braucht genau diese?

 

  • Erarbeiten von Weiterbildungsbedarfen

 

  • Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche. Wie präsentiere ich mich im Vorstellungsgespräch oder Assessmentcenter? Was ist mein Preis und welches Gehalt kann ich aushandeln?

 

  • Welche Möglichkeiten habe ich, wenn ich im angestrebten Bereich keinen Job bekomme?

 

 

Gerne unterstütze ich Ihre Mitarbeiter in dieser Zeit des Wandels. Nehmen Sie hierfür Kontakt mit mir auf, per E-Mail an: info@carolahuber.net oder telefonisch.

 

Übrigens: Firmen können nach §216a SGB III einen Antrag  auf Förderung von fünfzig Prozent der Kosten, maximal bis zu 2500€ pro Mitarbeiter einer solchen Maßnahme,  bei der jeweils zuständigen Agentur für Arbeit stellen.

 

 

 

Beruf | Bewerbung | Newplacement | Work-Life-Balance

Ja!

16. Sep 2017
Kommentar hinzufügen

Sorgen Sie sich oft?

9. Sep 2017
  • Jedes Problem birgt seine Lösung in sich
Kommentar hinzufügen

Einsichten über das Glück

11. Aug 2017
  • Work Life Balance
Kommentar hinzufügen

Karriere in Familienunternehmen

11. Aug 2017
Kommentar hinzufügen

Newplacement: Auf zu neuen Ufern

8. Aug 2017
Newplacement für neue Wege
Kommentar hinzufügen

Sind Sie uneingeschränkt bereit, den nächsten Schritt zu tun?

Erst, wenn Sie hierzu ohne Wenn und Aber bereit sind, werden Sie sehen, welcher der nächste Schritt ist.

 

Ab dem Moment, in dem Sie sich aufmachen, um Vorwärts zu gehen, wird Ihnen klar werden, dass Sie einen Ort erreichen werden, der viel besser ist als der, an dem Sie sich aktuell befinden.

 

Viel Erfolg!

 

Hier finden Sie uns

 

Carola Huber

Büro: 53175 Bonn
Godesberger Allee 139

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

+49 176 6281 5826

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

 

 

 

Zugelassene Maßnahme zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung nach dem Recht der Arbeitsförderung gemäß §§ 179 - 181 SGB III i.V.m. der AZAV.

Maßnahmen-Nummer:

323/128/16

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Carola Huber